Online-Seminare

 

Die Idee

 

In Zeiten von Corona haben sich Video-Konferenzen als Möglichkeit zum Austausch bewährt. Diesem Trend folgend finden nun auch im Philosophie-Forum Marburg Online-Seminare statt. In überschaubaren Gruppen von 4-8 Teilnehmern tauschen wir uns über klassische und aktuelle philosophische Themen aus - frei nach dem Motto: Das gemeinsame Philosophieren geht weiter, trotz Corona!

 

Ablauf

 

Nach der Anmeldung zum Seminar per Email erhalten Sie einige kostenlose Materialien zur Vorbereitung. Dabei handelt es sich um kurze Text- und / oder Videoauszüge, die Sie sich vor Seminarbeginn in Ruhe ansehen können. Diese Materialien bilden die Grundlage unseres gemeinsamen Seminargesprächs. Etwa einen Tag vor Seminarbeginn erhalten Sie per Email einen Link, mit dem Sie sich am Seminartag zur Online-Konferenz zuschalten können. 

 

Seminare dauern in der Regel 120 Minuten und beginnen mit einer kurzen Vorstellungsrunde. Es folgt ein kleiner Impulsvortrag  meinerseits, und dann beginnt unser wechselseitiger Austausch. Natürlich entscheiden Sie selbst, ob Sie nur über Audio oder auch per Video teilnehmen möchten. Und natürlich werden die Seminare nicht aufgezeichnet: Der Datenschutz bleibt in jeder Hinsicht gewahrt.

 

Technische Voraussetzungen und Informationen

 

Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC oder Laptop mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon oder Kopfhörer.

 

Als Plattform für die Online-Seminare wird Zoom verwendet. Die Nutzung ist für Sie kostenlos. Durch Klicken auf den Link, den Sie vor Seminarbeginn erhalten, gelangen Sie direkt zum Seminar.

 

Infos zur Verwendung von Zoom sind im Internet vielerorts erhältlich, so dass Sie sich vorab mit den wichtigsten Funktionen des Programms vertraut machen können. Das müssen Sie aber nicht unbedingt tun, denn Zoom lässt sich sehr einfach und intuitiv nutzen.

 

Teilnahmegebühr

 

Die Teilnahmegebühr an einem 120-minütigen Seminar beträgt 40,00 Euro. Wer regelmäßig an Online-Seminaren teilnimmt, darf mit Preisnachlässen rechnen. Die Gebühr wird nach Abschluss des jeweiligen Seminars fällig; Sie erhalten eine Rechnung. 

 

Bei Kursen mit mehreren Terminen ("Blockseminar") hängt die Teilnahmegebühr von der Anzahl der Veranstaltungen ab. Die Gebühr wird nach Abschluss des Blockseminars fällig.

 

 

Online-Seminarprogramm (in Planung)

 

Arthur Schopenhauer: "Vom Unterschiede der Lebensalter"

 

Im Seminar diskutieren wir die Gedanken, die sich der bekannte Lebensphilosoph Arthur Schopenhauer (1788-1860) über die Eigenarten der menschlichen Lebensphasen gemacht hat. Hintergrund unserer Diskussion ist die Frage, welche Bedeutung das Kindliche, das Erwachsensein sowie das höhere Alter in unserer Gesellschaft hat.

 

Dauer:

120 Minuten

 

Termin:

Der Termin des Seminars ergibt sich nach Absprache mit den Interessenten. Bei Ihrer Anmeldung (s.u.) können Sie Ihre Terminvorschläge angeben.

 

Teilnahmegebühr:

20,00 Euro (einmaliger Sonderpreis, da es sich um das Pilot-Seminar handelt)

 

Teilnehmerzahl:

Der Kurs findet statt, wenn sich mindestens 4 Teilnehmer finden. Die maximale Teilnehmerzahl ist 8.

 

Anmeldung:

Anmeldung bitte per EMAIL

 

"Weniger ist mehr": Über Sinn und Unsinn der Lebensoptimierung

 

Die Verkleinerung des Lebensstils setzt sich heute zwar als gesellschaftlicher Trend zunehmend durch, fällt aber zugleich vielen Menschen schwer. Denn noch immer herrscht in unserer Kultur das Diktat der Optimierung, unter das wir uns selbst ebenso stellen wie die Dinge des täglichen Bedarfs. Im Seminar diskutieren wir über die Gründe, welche für und gegen einen bewussten Minimalismus sprechen. Dazu beziehen wir uns auf einen eindruckvollen Text des zeitgenössischen Ethikers Giovanni Maio (siehe Foto oben), der allen Teilnehmern vor Seminarbeginn zur Verfügung gestellt wird.

 

Dauer:

120 Minuten

 

Termin:

Der Termin des Seminars ergibt sich nach Absprache mit den Interessenten. Bei Ihrer Anmeldung (s.u.) können Sie Ihre Terminvorschläge angeben.

 

Teilnahmegebühr:

40,00 Euro

 

Teilnehmerzahl:

Der Kurs findet statt, wenn sich mindestens 4 Teilnehmer finden. Die maximale Teilnehmerzahl ist 8.

 

Anmeldung:

Anmeldung bitte per EMAIL

 

Blockseminar: Die großen Philosophen (1): Platon

 

In diesem Seminar beschäftigen wir uns an drei Terminen mit Platon, dem wohl bedeutendsten Denker der griechischen Antike. Ausgehend von Platons berühmtem Höhlengleichnis sprechen wir vor allem über seine Auffassungen über Erkenntnis, Moral und Politik. Dabei fragen wir uns auch, welche Ideen Platons heute noch wirksam bzw. bedenkenswert sind. - Als Textgrundlage für die gemeinsame Diskussion (mit Bitte um Anschaffung) dient folgendes Buch:  Walther Ziegler, Platon in 60 Minuten, BoD 2017.

 

Dauer:

3 Termine / jeweils 90 Minuten

 

Termin:

Die Termine des Seminars ergeben sich nach Absprache mit den Interessenten. Bei Ihrer Anmeldung (s.u.) können Sie Ihre Terminvorschläge angeben.

 

Teilnahmegebühr:

90,00 Euro

 

Teilnehmerzahl:

Der Kurs findet statt, wenn sich mindestens 4 Teilnehmer finden. Die maximale Teilnehmerzahl ist 8.

 

Anmeldung:

Anmeldung bitte per EMAIL

 

Seminar: Der Alltag, das Absurde und das Glück

 

Jeden Tag dasselbe: Aufstehen, Arbeiten, Einschlafen. Was hat das für einen Sinn? Und wo bleibt eigentlich das Glück? Antworten auf diese Fragen gibt der französische Existenzialist Albert Camus (1913-1960). Dieser bezeichnet den Helden seines philosophischen Essays "Der Mythos von Sisyphos" tatsächlich als einen glücklichen Menschen! Im Seminar versuchen wir anhand kurzer Auszüge aus Camus' Essay herauszufinden, wo im alltäglichen Unsinn der Sinn liegen könnte. 

 

Dauer:

120 Minuten

 

Termin:

Der Termin des Seminars ergibt sich nach Absprache mit den Interessenten. Bei Ihrer Anmeldung (s.u.) können Sie Ihre Terminvorschläge angeben.

 

Teilnahmegebühr:

40,00 Euro

 

Teilnehmerzahl:

Der Kurs findet statt, wenn sich mindestens 4 Teilnehmer finden. Die maximale Teilnehmerzahl ist 8.

 

Anmeldung:

Anmeldung bitte per EMAIL

 

Blockseminar: Die großen Philosophen (2): Immanuel Kant

 

Thema des Online-Blockseminars (3 Termine) ist die Philosophie von Immanuel Kant. Im Mittelpunkt stehen Kants Theorie der Erkenntnis, also seine berühmte 'Kopernikanische Wende', sowie die Moralphilosophie Kants (Stichwort: Kategorischer Imperativ). Am Beispiel Kants machen wir uns klar, was philosopische Aufklärung damals bedeutete und heute noch immer bedeuten kann. - Unsere Diskussionsgrundlage (mit Bitte um Anschaffung) ist folgende gut lesbare Einführung:  Walther Ziegler, Kant in 60 Minuten, BoD 2015.

 

Dauer:

3 Termine / jeweils 90 Minuten

 

Termin:

Die Termine des Seminars ergeben sich nach Absprache mit den Interessenten. Bei Ihrer Anmeldung (s.u.) können Sie Ihre Terminvorschläge angeben.

 

Teilnahmegebühr:

90,00 Euro

 

Teilnehmerzahl:

Der Kurs findet statt, wenn sich mindestens 4 Teilnehmer finden. Die maximale Teilnehmerzahl ist 8.

 

Anmeldung:

Anmeldung bitte per EMAIL